20. September 2019, „Parking Day“-Aktion, Münster

Die Parking-Day-Aktion soll darauf hinweisen, dass der vielbefahrene und noch dichter beparkte Hansaring auch anders aussehen könnte – wenn sie autofrei wäre. Der Tag ist gut gewählt, denn heute ist auch die Soli-Demo mit Fridays for Future – und eine grandiose Menschenmenge zieht durch Münsters Innenstadt. Ein dankbares Publikum für uns. weiterlesen

18. März 2019, Internationale Wochen gegen Rassismus, Münster

„100 % Menschenwürde – zusammen gegen Rassismus“ lautet das Motto der Wochen gegen Rassismus in Münster in diesem März. Zusammen mit Isabel und Martin vom Duo Contraviento leisten wir dazu auch einen Beitrag – einen Konzertabend mit dem Titel „Grenzenlos frei“. weiterlesen

14. Dezember 2018, Villa ten Hompel, Münster

Wir beschließen das Jahr 2018 mit einem kleinen, aber feinen Konzert in der Villa ten Hompel, der Anti-Nazi-Gedenkstätte von Münster.

Wie in jedem Jahr werden in der Villa um den 13.12. herum Personen aus dem Münsterland portraitiert, die dem Naziregime zum Opfer gefallen sind. SchülerInnen, aber auch andere Freiwillige stellen die Geschichte von zumeist jüdischen Menschen oder ganzen Familien vor und ehren ihr Andenken. Wir streuen zwischen die einzelnen Darstellungen einige passende Lieder ein und freuen uns über viel positive Resonanz von den etwa 35 Anwensenden.


9. Oktober 2018, Abschluss Spaziergang im Aaseeviertel

Wie schon im Mai, damals im Rahmen des alternativen Katholikentages, führt Brigitte Thomas heute eine Gruppe engagierter Menschen durch das „Widerstandsviertel“ in der Aaseestand von Münster. Zum Abschluss geben wir ein kleines Konzert für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. weiterlesen

29. September 2018, 25 Jahre Institut für Theologie und Politik, Münster

Das Institut für Theologie und Politik in Münster ist ein rühriger ThinkTank linker Christen, die sich der Befreiungtheologie verschrieben haben. Heute feiern sie das 25-jährige Bestehen des itp, und wir gestalten das musikalische Rahmenprogramm. weiterlesen