Einladung zum Seminar „WIR SINGEN“

In vergangenen Jahr haben wir das Konzept für unser Seminar „Lieder der Arbeiterbewegung in Seminaren“ grundlegend revidiert und bieten es auch 2020 ganz bewusst unter dem neuen Titel „WIR SINGEN … Lieder der deutschen Arbeiterbewegung und mehr“ an. Das Seminar steht nun allen an diesem Thema Interessierten offen. Wer also Interesse an alten und neuen fortschrittlichen Liedern zu verschiedenen sozialen Themen hat, ist herzlich eingeladen.

Das Seminar wird – wenn keine Lock-Downs oder Veranstaltungsverbote dazwischenkommen – vom 9. bis 11. Oktober 2020 in der Heimvolkshochschule Hustedt statt. Bitte meldet Euch am besten bis zum 24. August 2020 direkt in der HVHS an, damit Euer Zimmer reserviert werden kann. Dort kann man Euch auch Details zu Anreise, Unterkunft und Verpflegung nennen.

Wir freuen uns darauf, Euch in Hustedt zu sehen. Kleiner Tipp: Die Bildungsstätte verfügt über eine richtig gute Küche und ein eigenes Hallenbad zur freien Nutzung für SeminarteilnehmerInnen…

Sommer – Seminare und Straßenkonzerte

Im Sommer gibt es für uns immer viel zu tun, denn wir haben unser Seminar „WIR SINGEN…“ mit einem neuen Konzept versehen und ganz neu vorbereitet. Glücklicherweise hat sich die Arbeit gelohnt, das Seminar ist richtig gut gelaufen. Außerdem ist die Zeit bis August die Zeit der Straßenmusik, wo mit möglichst wenig technischem Aufwand schöne und auch eher laute Musik auf die Bürgersteige und Sommerfeste kommt.

Seminar zum Thema „Heimat“ – jetzt anmelden!

Wir lieben unsere Heimat – aber die Heimatliebe wird in diesen Zeiten sehr herausgefordert. Denjenigen, die Flüchtlingen mit Hass begegnen, weil sie angeblich unsere Heimat und unsere „Identität“ zerstören, gehen wir nicht auf den Leim. Aber gibt es denn ein weltoffenes Verständnis von Heimat, oder ist alles gute Denken an Heimat schon „Heimattümelei“? Je gründlicher wir uns mit solchen Fragen auseinandersetzen, desto besser wird es uns gelingen, zwischen Heimatliebe und Rassismus klar zu trennen. Continue reading

Arbeiterliederseminar im „Weserkurier“ erwähnt

Einige Tage vor unserem Seminar „Einsatz der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung in Seminaren“ in Hustedt hatten wir plötzlich eine Interview-Anfrage eines Journalisten, der einen Beitrag für den Weserkurier zum Thema Arbeiterlieder verfassen wollte. Das Interview haben wir natürlich gern gegeben, und am 28.8.2018 ist das Ergebnis dann auf den Kulturseiten des Weserkuriers erschienen. Hier lest Ihr den Artikel.

Arbeiterlieder-Seminar war ein großer Erfolg

Um den „Einsatz der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung in gewerkschaftlichen Seminaren“ ging es nun schon zum zweiten Mal (nach dem Premierenseminar 2016) in der Heimvolkshochschule Hustedt. Ein gutes Dutzend Praktiker aus der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit war gekommen, einige mit gehöriger Skepsis in Bezug auf die eigenen musikalischen Fähigkeiten, aber alle mit großer Motivation. Continue reading

10.-12. Juni 2016, Arbeiterliederseminar, Hustedt

„Lieder der Arbeiterbewegung in unseren Seminaren“ – so lautet der Titel eines Workshops, den wir für Referentinnen und Referenten in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit durchführen. An diesem Wochenende haben sich dazu in der Heimvolkshochschule Hustedt ein Dutzend Teilnehmer eingefunden, die erfahren wollen, ob und wie diese Lieder in der Bildungsarbeit eingesetzt werden können. Continue reading